Wirtschaftliches Mundstückhandling

Die ZMB Braun GmbH, Friedrichshafen, präsentiert das wirtschaftliche Handling eines Mundstückes.

Hierbei werden die aktuellen Zubehörmaschinen, das Wechseln des Mundstückes mit einer hydraulischen Wechselvorrichtung sowie das Einstellen des B-Tec-Mundstückes auf einem Montagetisch bis hin zur kompletten Reinigung vorgestellt.

Auch Neuerungen und Weiterentwicklungen im kompletten Bereich des Mundstückbaus werden aufgezeigt.

Peter Schneider, ZMB Braun GmbH, Friedrichshafen

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-01

ZMB Braun startet durch!

Das Unternehmen Händle aus Mühlacker, einer der weltweit führenden Hersteller von Maschinen und Anlagen für die Aufbereitung und Formgebung von keramischen Rohmaterialien, hat die...

mehr
Ausgabe 2017-4

Timo Mader – neuer Geschäftsführer bei ZMB Braun

Als neuer Geschäftsführer verstärkt Timo Mader (37) seit 1. April die Geschäftsführung der ZMB Braun GmbH. Zusammen mit Gerhard Fischer, Geschäftsführer von Händle und ZMB Braun, wird er den...

mehr
Ausgabe 2017-2

Händle und ZMB Braun – optimale Lösungen für die nordafrikanische Ziegelindustrie

Über 250 Maschinen aus dem Hause Händle sind in Nordafrika gegenwärtig zuverlässig im Einsatz. Davon sind circa 30 Maschinen in Marokko und Tunesien in Betrieb und 220 Maschinen in Algerien - sei...

mehr
Ausgabe 2014-08

Weiterentwicklung des Extrusionsprozesses unter Gesamtbetrachtung des Systems Extruder, Presskopf und Mundstück

Der Extrusionsprozess spielt in der Ziegelindustrie nach wie vor eine zentrale Rolle in der Formgebung. Es ist ein hohes Maß an Know-how seitens des Maschinenherstellers erforderlich, um dem Kunden...

mehr
Ausgabe 2019-6

Mit ideenreichen Entwicklungspartnern erfolgreich in die Zukunft

Bei einem Blick auf die Anforderungen an Decken und Auflagern nach DIN 10453, DIN 4045 und DIN 18530 ist die Grundidee für einen Ziegel mit zwei unterschiedlichen Lochbildern entstanden. Eine Decke...

mehr