austrian brick and roof award 13/14 verliehen

Ziegelarchitektur mit Anspruch in Österreich

In insgesamt vier Kategorien wurde der vom Verband Österreichischer Ziegelwerke (VÖZ) in Kooperation mit Tondach Gleinstätten und Wienerberger Österreich vergebene „austrian brick and roof award 13/14“ für herausragende Projekte moderner Ziegelarchitektur in Österreich verliehen. 67 Einreichungen bedeuteten einen neuen Teilnahmerekord.

In der Gesamtbetrachtung der eingereichten Projekte prägt das optimale Zusammenspiel von Behaglichkeit, Wirtschaftlichkeit und Umweltschutz das zeitgemäße Erscheinungsbild von Architektur. VÖZ-Geschäftsführer Dipl.-Ing. Norbert Prommer: „Exakt für dieses Anforderungsprofil kann der Baustoff Ziegel seine Allroundqualitäten ausspielen. Er steht für verantwortungsvolles Denken in wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Zusammenhängen – diese gelten als die drei wesentlichsten Dimensionen der Nachhaltigkeit beim Bauen.“

Zur bereits vierten Auflage des Wettbewerbs konnten Bauprojekte eingereicht werden, die sich mit dem Potenzial des Ziegels in seinen vielfältigen Eigenschaften und Funktionen auseinandersetzen - sowohl moderne Neubauten und interessante Anbauten als auch wertvolle Sanierungsprojekte sowie Ziegel-Dachlösungen. Die Projekte mussten zwischen 2009 und 2013 fertiggestellt worden sein. Nach eingehender Diskussion kürte die Fachjury die Gewinner in den vier vorgesehenen Kategorien:

› Wohnbau kleinvolumig: Haus in Dornbirn/Haselstauden, Architekt Dipl.-Ing. Bernhard Berger

› Wohn-/Nichtwohnbau großvolumig: Familiendorf Nußdorf-Debant, Arge FuchsundPeer und Architekt DI Mario Ramoni

› Steildach mit Tondachziegel: Wohnbau Penzinger Straße, Architektur Steinbacher Thierrichter ZT GmbH, Stefan Steinbacher, Roland Thierrichter

› Fassadengestaltung mit Ziegel und Klinker: Wohnanlage Villenviertel Dornbirn, Architekt Dipl.-Ing. Christian Lenz

Neben den Kriterien innovative architektonische Gestaltung, maßgebliche Ausführung des Projekts in Ziegel oder Klinker, handwerklicher Umgang mit dem Material Ziegel und Klinker sowie Gestaltung unter der Maxime technischer und ästhetischer Optimierung wurde folgenden Fragen großes Augenmerk geschenkt: „Wie hat sich dieses eingereichte Projekt mit dem Potenzial des Ziegels sowie von Klinker in all seinen Möglichkeiten (Wand, Dach, Decke, Fassade, etc.) auseinandergesetzt?“ und „Wie wirkt sich das Material Ziegel in ökonomischer, ökologischer, gestalterischer Art auf das realisierte Gebäude und sein Umfeld aus?“ An die Sieger wurde nicht nur ein Preisgeld von insgesamt 10 000 € vergeben, sondern auch eine Ziegel-Award-Skulptur verliehen.

Ready for take off: brick award 14

Gemeinsam mit weiteren sechs Projekten, die mit einer Anerkennung der Abara-Jury gewürdigt wurden, wird Österreich wieder zehn Einreichungen für den internationalen Architekturpreis „brick award 14“ im kommenden Jahr stellen. Dieser Architekturwettbewerb wird von der Wienerberger AG alle zwei Jahre ausgeschrieben und zeichnet die besten Ziegelbauprojekte weltweit aus.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-1-2 Wienerberger Österreich und Tondach Gleinstätten präsentieren den

austrian brick and roof award 13/14

Der austrian brick and roof award für zeitgemäße Ziegelarchitektur in Österreich wird bereits zum vierten Mal von Wienerberger Österreich und Tondach Gleinstätten ausgeschrieben....

mehr
Ausgabe 2015-01 Wettbewerb für innovatives Bauen mit Ziegel

austrian brick and roof award 15/16

Der von Wienerberger Österreich, Tondach Gleinstätten und dem Verband Österreichischer Ziegelwerke (VÖZ) ausgelobte „austrian brick and roof award“ wird bereits zum fünften Mal vergeben....

mehr
Ausgabe 2012-1-2 Prämierte Ziegelprojekte überzeugen – qualitativ, ökologisch und sozial

„austrian brick and roof award 11/12“ in Wien verliehen

Zur Verleihung des 3. ­austrian brick and roof award (ABARA) trafen sich Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Ausbildung bis hin zu Interessierten aus der Architektur- und Medien­szene am 10....

mehr

Wienerberger Brick Award 2016

Zum Wienerberger Brick Award 2016 sind neben Architekturkritikern und Journalisten erstmals auch Architekten zur Einreichung herausragender Ziegelbauprojekte aufgefordert. Der internationale...

mehr
Ausgabe 2016-4 Fünf Sieger-Projekte

Ausgezeichnete Österreichische Ziegelarchitektur beim austrian brick and roof award 15?|?16

Im Rahmen des Wienerberger Architektur-Symposiums 2016 zum Thema „Werkstoff Ziegel. Architektur im Wandel“, das am 7. April in der Secession Wien stattfand, wurden hervorragende Beispiele...

mehr