Fritz-Höger-Preis 2017 für Backstein-Architektur

Ausstellung geht auf Wanderschaft

Die aktuelle Ausstellung zum Fritz-Höger-Preis 2017 lädt alle Architekturinteressierten ein zu entdecken, wie Architekten das gestalterische Potenzial des traditionellen Baustoffes Backstein in der heutigen Zeit nutzen, um ebenso außergewöhnliche wie nachhaltige Architektur zu schaffen. Erste Stationen sind München, Regensburg, Lüneburg und Münster. Impressionen von der Eröffnung der Ausstellung zum Fritz-Höger-Preis 2017 im DAZ in Berlin
Fotos: Markus Mirschel

Impressionen von der Eröffnung der Ausstellung zum Fritz-Höger-Preis 2017 im DAZ in Berlin
Fotos: Markus Mirschel
Die umfangreiche Schau zeigt eine Auswahl der besten Projekte, die im Rahmen des Fritz-Höger-Preises 2017 für Backstein-Architektur ausgezeichnet wurden. Vom expressiven Bankgebäude in historischer Umgebung über ein luftiges Einfamilienhaus in Vietnam bis hin zum skulpturalen Theaterbau – alle Projekte werden auf großformatigen Infowänden anschaulich und im Detail dokumentiert.


Die Ausstellungsbesucher erwartet ein beeindruckender Querschnitt internationaler Backstein-Architektur. Ausgewählt aus mehr als 600 Wettbewerbsbeiträgen aus allen fünf Erdteilen, sind die vorgestellten Arbeiten große Statements, die in beeindruckender Art und Weise die Vielseitigkeit zeitgemäßer Backstein-Architektur belegen.

Erste Stationen
Die Ausstellung ist in München vom 27. März bis zum 15. April an der Hochschule, Fakultät für Architektur, Im Lichthof, Karlstraße 6, zu sehen, in Regensburg vom 17. bis 26. April an der Technischen Hochschule, Prüfeninger Straße 58.Lüneburg wird sie vom Forum Baukultur Lüneburg sowie der Leuphana Universität präsentiert und vom 3. bis 21. Mai im Museum Lüneburg, Willy-Brandt-Straße 1, gezeigt. An der Fachhochschule Münster ist sie am Fachbereich Architektur (MSA), Leonardo-Campus 5, vom 23. bis 28. Mai zu sehen.
 
Initiative Zweischalige Wand – Bauen mit Backstein
www.facebook.com/fritzhoegerpreis
www.backstein.com

Thematisch passende Artikel:

Wanderausstellung 2015 | Fritz-Höger-Preis 2014 für Backstein-Architektur

Die Wanderausstellung zum Fritz-Höger-Preis 2014 lädt alle Architekturinteressierten ein zu entdecken, wie Architekten das gestalterische Potenzial des traditionellen Baustoffes Backstein in der...

mehr

Fritz-Höger-Preis kommt „nach Hause“

Die aktuelle Ausstellung zum Fritz-Höger-Preis 2017 lädt Architekturinteressierte ein zu entdecken, wie Architekten das gestalterische Potenzial des traditionellen Baustoffes Backstein in der...

mehr

Schau zum Fritz-Höger-Preis 2017 gastiert in Neumünster

Seit Anfang 2018 ist die aktuelle Wanderausstellung zum Fritz-Höger-Preis 2017 für Backstein-Architektur an Hochschulen mit Architektur-Schwerpunkt zu sehen. Überall stieß sie auf reges Interesse....

mehr

Ausstellung in Wismar zu Gast

Seit Anfang 2018 ist die aktuelle Wanderausstellung zum Fritz-Höger-Preis 2017 an Hochschulen mit Architektur-Schwerpunkt zu sehen. Vom 5. bis zum 8. September ist sie nun auf dem 14. Internationalen...

mehr
8/2016

Fritz-Höger-Preis 2017 für Backstein-Architektur

Zum vierten Mal lobt die „Initiative Bauen mit Backstein“ den Fritz-Höger-Preis für Backstein-Architektur aus. Ab Januar 2017 haben Architekten die Gelegenheit, ihre Objekte bei dem mit insgesamt...

mehr