Wienerberger schließt drei Ziegelwerke in Thüringen, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen

Wie zuerst die Thüringer Allgemeine am 25. November 2023 berichtete, soll das Wienerberger-Werk in Bollstedt, einem Ortsteil von Mühlhausen/Thüringen, zum Jahresende schließen.

Die davon betroffenen rund 30 Mitarbeiter wurden auf einer Betriebsversammlung am 14. November darüber informiert, sie sollen Anfang Dezember freigestellt werden. Die Produktionstätigkeit war bereits im Juli wegen mangelnder Auftragslage vorübergehend eingestellt worden.

Aus demselben Grund sieht sich Wienerberger zur Schließung des Standorts gezwungen, wie das Unternehmen auf Anfrage am 28. November erklärte: „Die gesamte Bauwirtschaft sieht sich mit einer sehr schwierigen Marktlage konfrontiert. Ursächlich für die Abschwächung der Absatzmärkte sind das herausfordernde makroökonomische Umfeld, steigende Kreditkosten nach Erhöhung des Leitzinses und inflationäre Auswirkungen.“ Dementsprechend habe Wienerberger sich auf das zu erwartende Marktumfeld eingestellt und die Planung der Produktion angepasst.

Neben dem Werk Bollstedt werde die Produktion auch in den Werken Reetz, Brandenburg, und Rietberg, Nordrhein-Westfalen, ab sofort ruhen heißt es in der Auskunft weiter.

Thematisch passende Artikel:

01/2023 Ziegelwerke Otto Bergmann

Ziegelwerke Otto Bergmann GmbH haben Betrieb zum Jahresende 2022 eingestellt

Die Ziegelwerke Otto Bergmann GmbH aus Nordrhein-Westfalen haben die Produktion von Ziegelsteinen zum Jahreswechsel 2022/2023 eingestellt. Die Produktion am Standort Steinheim wurde am 3. Januar 2023...

mehr

19.08.2009 News: Abgrabungsgesetz Nordrhein-Westfalen – Nur die Sache ist verloren, die man aufgibt

Entbürokratisierung, Verwaltungsstrukturreform, Vereinfachung bzw. Verschlankung sind Schlagworte, die in der Politik dazu dienen, Dinge zu ändern. Manchmal sollen wirklich Gesetze auf den...

mehr
01/2023 Wienerberger Gruppe

Konzentrationstendenz am europäischen Dachsteinmarkt: Wienerberger will Creaton und Teile von Terreal

Die Wienerberger Gruppe möchte Teile von Terreal, einem europäischen Anbieter von Produkten für die Sanierung und Renovierung von Dächern, erwerben. Teil der Handelsmasse soll Creaton, einer der...

mehr