14.09.2009 News: Unions-Fraktionsvorsitzender Volker Kauder zu Gast bei Leipfinger-Bader

Wenige Wochen vor der Bundestagswahl erhielten die Ziegelwerke Leipfinger-Bader (Niederbayern) namhaften Besuch: Volker Kauder, Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, nahm zusammen mit Politikern aus der Region an einer Werks­führung teil. Die Ziegelwerke stellten dabei insbesondere ihre hochwärmedämmenden Mauerziegel mit „Coriso-Technologie“ vor. Mit ihrer Füllung aus Mineralgranulaten wirken sie so energiesparend, dass eine aufwändige Zusatzdämmung der Außen­wand entfallen kann – sogar bei den hohen energetischen Anforderungen an ein Passivhaus. Die Innovations­kraft des mittelständischen Unternehmens stieß auf großes Interesse bei Kauder, der sich vor Ort die Ziegel-Produktion präsentieren ließ. Firmenchef Kastulus Bader nutzte die Gelegenheit und appellierte an die Politik: Für den Neubau müsse es wesentlich mehr politische Impulse geben, um einen weiteren Einbruch der mittelständischen Mauerwerks-Industrie abzuwenden.


Die Wirtschaftskrise macht auch vor der deutschen Ziegelindustrie nicht halt: Denn obwohl der Mittelstand zum Teil mit beachtlichen Innovationen aufwarten kann, sind durch den Einbruch des Wohnungsneubaus bereits zahlreiche mittelständische Unternehmen der Ziegelindustrie vom Markt verschwunden. „Zusätzlich verschärft wird dieser Trend auch durch die neue Erbschaftssteuer-Reform“, erklärt Kastulus Bader von den Ziegelwerken Leipfinger-Bader. Eigentlich muss sich der Inhaber wenig Sorgen machen: Mit ihren innovativen gefüllten Mauerziegeln sind seine niederbayerischen Ziegelwerke gut am Markt aufgestellt. Die Ziegel mit Coriso-Technologie wirken mit ihrer Füllung aus Mineralgranulaten so wärmedämmend, dass Bauen nach Passivhaus-Standard auch ohne aufwändige Zusatzdämmung der Außenwände möglich ist. Von der Innovationskraft der mittelständischen Ziegelindustrie überzeugte sich jetzt auch Volker Kauder, Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag, bei seinem Besuch der Ziegelwerke Leipfinger-Bader. Neben einer Unternehmensvorstellung, einer Werksführung und einer Firmenbesichtigung wurden bei dem Treffen auch politische Themen wie der Wohnungsneubau, die Auswirkung der konjunkturellen Lage auf die Ziegelindustrie und die neue Erbschaftssteuer-Reform diskutiert. Die generelle konjunkturelle Lage schätzte Kauder gegenüber den lokalen Medienvertretern verhalten optimistisch ein: „Wir sehen eine leichte Aufwärtsbewegung. Wir sind aber auch noch nicht durch die Krise durch. Eine allgemeine Entwarnung wäre somit falsch. Wir blicken aber zuversichtlich in die Zukunft.“

Leipfinger-Bader KG Ziegelwerke
Ziegeleistraße 15   I  84172 Vatersdorf   I   Germany
T +49 (0) 87 62 73 30  I   F +49 (0) 87 62 73 31 10
info@leipfinger-bader.de   I  www.leipfinger-bader.de

Thematisch passende Artikel:

12.05.2010 News: Unipor W07 Coriso: Leipfinger-Bader verkauft eine Million Einheiten

Die Ziegelwerke Leipfinger-Bader verzeichnen eine hohe Nachfrage nach hochwärmedämmenden Mauerziegeln: So hat das Unternehmen im ersten Quartal 2010 bereits eine Million Normalformat-Einheiten (NF)...

mehr
7-8/2010

Kastulus Bader – 70 Jahre

Ein erfolgreicher Bau-Mittelständler und engagierter Vertreter der Interessen der deutschen Ziegelindustrie ist 70 Jahre alt geworden: Kastulus Bader von den Ziegelwerken Leipfinger-Bader feierte am...

mehr

28.01.2010 News: CSU-Empfang bei Ziegelwerken Leipfinger-Bader

Mit landespolitischer Prominenz feierte der CSU-Ortsverband Buch am Erlbach am 19. Januar seinen Neujahrsempfang im großen Saal der Ziegelwerke Leipfinger-Bader: Finanzminister Georg Fahren­schon...

mehr

21.05.2010 News: Leipfinger-Bader: Zulassung für gefüllten Geschossbau-Mauerziegel

Hohen Wärme- und Schallschutz für mehrgeschossige Wohnungsbauten: Dies gewährleistet der neue, mit Mineralgranulat gefüllte Mauerziegel „Unipor WS10 Coriso“ der Ziegelwerke Leipfinger-Bader....

mehr

29.06.2010 News: Kastulus-Bader-Stiftung gegründet

Zu Ehren des Namensgebers wurde jetzt im niederbayerischen Vatersdorf die „Kastulus-Bader-Stiftung“ gegründet. Sie widmet sich der Förderung von Natur­schutz, Jugend- und Altenhilfe sowie Kunst,...

mehr