27.10.2011 News: Denkmalpflege mit dem Braas Dachsystem

Denkmalgeschützte Gebäude stellen Verarbeiter und Planer bei der Dachsanierung vor eine besondere Aufgabe. Auf der einen Seite soll die neue Dacheindeckung den Charakter des Gebäudes nicht verändern und den Charme der vergangenen Zeit widerspiegeln. Auf der anderen Seite spielt die Energieeffizienz des Daches auch bei denkmalgeschützten Gebäuden eine immer größere Rolle. Die verwendeten Materialien sollten demnach modernste technische Anforderungen erfüllen. Braas unterstützt Planer und Verarbeiter im Bereich der Denkmalpflege und bietet Produktlösungen an, die eine traditionelle Optik mit zeitgemäßer Technik kombinieren.

Viele Baudenkmäler sind optisch einzigartig. Um den Charakter dieser Häuser nicht zu verändern, bietet Braas acht verschiedene Dachziegel-Modelle und ein Dachstein-Modell an, die sich besonders zur Sanierung von denkmalgeschützten Gebäuden eignen. Aufgrund ihrer traditionellen Formen und Farben verfälschen sie die ursprüngliche Ästhetik der Häuser nicht.

Von Dachpfannen über Dachaufbauten bis hin zum Dachschmuck sind alle Produkte optimal in Form, Farbe und Funktion aufeinander abgestimmt, sodass Planer und Verarbeiter problemlos ein modernes, farb- und formschlüssiges Dach im historischen Design umsetzen können.

„Intelligente Denkmalpflege ist für uns kein Widerspruch. Es freut uns sehr, dass wir gemeinsam mit unseren Partnern und den qualitativ hochwertigen Produkten einen wichtigen Beitrag zum Erhalt historischer Gebäude leisten können“, so Dr. Rudolf Rauss, Vorsitzender der Geschäftsführung der Monier Braas GmbH.

Manche Baudenkmäler jedoch stellen Planer und Dachhandwerker vor eine Herausforderung. Sie sind so außergewöhnlich, dass ihre einzigartige Ästhetik nur mit originalgetreuen Dachpfannen-Repliken erhalten bleibt. Hier bietet Braas seinen Partnern einen speziellen Service an: Alte Dachziegel, die nicht mehr erhältlich sind, werden in der Braas Dachziegel-Manufaktur nach alter Handwerkskunst eigens für das Gebäude angefertigt.

Ausführliche Informationen rund um das Thema Denkmalpflege finden Verarbeiter und Planer in der neuen Denkmalpflegebroschüre von Braas. Sie ist ab sofort im Downloadcenter des Braas ProfiNetzes (www.braas-profinetz.de ) erhältlich.

Monier Braas GmbH

www.braas.de

Thematisch passende Artikel:

Neue Version der Braas-Dachtechnik-DVD ab sofort erhältlich

Mit der aktualisierten Dachtechnik-DVD erhalten Dachhandwerker und Planer gesammeltes Braas Wissen rund um das geneigte Dach. Die DVD umfasst das gesamte Produktprogramm 2014, die neue Ausgabe des...

mehr
1/2017

Braas Monier bestellt Georg Harrasser

Die Braas Monier Building Group hat Georg Harrasser (50), Chief Operating Officer (COO) von Braas Monier, zum Chief Executive Officer (CEO) bestellt. Er folgt auf Pierre-Marie De Leener, der die...

mehr

Monier Braas GmbH heißt jetzt Braas GmbH

Aus der Monier Braas GmbH wird ab sofort die Braas GmbH. Die Monier Gruppe hat bereits im April ihren Namen in Braas Monier Building Group geändert. Unternehmen und Gruppe fokussieren sich auf die...

mehr
Photovoltaik Komplettsysteme aus einer Hand

Braas erweitert Sortiment um PV-Speicher

Mit Braas können Verarbeiter ihren Kunden ab sofort eigenverbrauchsoptimierte Photovoltaiklösungen bieten. Denn die ausgereiften Photovoltaik Indach-Systeme des Herstellers lassen sich jetzt mit...

mehr
06/2013

60 Jahre Braas

Die Monier Braas GmbH bietet unter der bekannten Marke Braas alles rund um das geneigte Dach aus einer Hand: von Dachsteinen und Dachziegeln über Dachsystemteile, Solarsysteme und Dämmung bis hin zu...

mehr