Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie e.V. lädt europäische Ziegler zur TBE-Generalversammlung nach München ein

Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie e.V. lädt europäische Ziegler
zur TBE-Generalversammlung nach München ein

On the occasion of this year's annual conference of the Federal Association, Helmuth Jacobi, President of the Federal German Association of the Brick and Tile Industry, expressed a warm invitation to his European colleagues to attend the TBE General Meeting in Munich, which will be taking place during the Ceramitec (20th - 23rd October 2009).

Die Jahrestagung 2009 des Bundesverbandes der Deutschen Ziegelindustrie e.V. fand als reine Regularienversammlung in Würzburg statt. Helmuth Jacobi, Präsident des Bundesverbandes, lud seine Kollegen herzlich zur diesjährigen TBE-Generalversammlung nach München ein, die während der ceramitec (20.–23. Oktober 2009) stattfinden und vom Verband ausgerichtet werden wird.

Parallel zur Mitglieder­versammlung fanden der Unternehmertag der Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel und am Nachmittag auch deren Mitgliederversammlung statt.

 

Mitgliederversammlung Bundesverband

Helmuth Jacobi  betonte in seiner Begrüßung, dass die Verbandsarbeit vor der gro­ßen Aufgabe stehe, mit weiter sinkenden Einnahmen ständig steigende Anforderungen meistern müsse.

Dieter Rosen, Technischer Geschäftsführer des Verbandes, gab einen kurzen Überblick über die umfangreichen Aufgabengebiete des Bereiches Technik. Im Mauerziegelausschuss steht beispielsweise die Überarbeitung der europäischen Normen an, der Dachziegelausschuss setzt sich mit großen Systemprüfungen, z. B. zur Bestimmung der Treibregensicherheit, auseinander. Der Pflasterklinkerausschuss konzentriert sich insbe­sondere auf die Überarbeitung nationaler Regelwerke. Wichtige Betätigungsfelder des Umweltausschusses waren die Themen Emissionshandel, Quarzfeinstaub und REACH. Zu den übergreifenden Themen gehören die Bauprodukteverordnung, die Energieeinsparverordnung 2009, Schall-, Brand- und Wärmeschutz. Im Jahr 2009 sind die Ersatzbaustoff-Verordnung, die Umstellung von Bemessungsnormen und die Nachhaltigkeitsbewertung im Wohnungsbau Schwerpunkte der Arbeiten.

Nachdem die Jahresrechnung 2008 einstimmig angenommen und Präsidium, Vorstand und Geschäftsführung für Bundesverband und Ziegel-Information GmbH entlastet wurden, stand die Neuwahl des Präsidiums auf dem Programm. Helmuth Jacobi wurde wieder zum Präsidenten gewählt; Kastulus Bader und Hans-Heinrich Meier zu Vizepräsidenten. Neu für den Vorstand benannt wurde Han van Gool, Monier GmbH.

Auch der Haushaltsplan 2009 wurde einstimmig angenommen.

x

Related articles:

Issue 2010-06

Helmuth Jacobi celebrated his 60th birthday

On 7 May 2010, Helmuth Jacobi, Managing Partner at Jacobi Tonwerke, Bilshausen, and President of the Federal German Association of the Clay Brick and Tile Industry, celebrated his 60th birthday.

more