Achte Ausgabe von „VORteile – Das Backstein-Magazin“

Die besten Wohnungsbauten aus Backstein

Die achte Ausgabe
„VORteile - Das Backstein-Magazin“ präsentiert das Siegerobjekt sowie die nominierten Objekte des Fritz-Höger-Preises 2011 für Backstein-Architektur in der Kategorie „Wohnungsbau/Geschosswohnungsbau“.

Dass sich die Schaffung günstigen Wohnraums und architektonische wie städtebauliche Qualität nicht ausschließen müssen, verdeutlicht das Interview mit Hans van der Heijden, Architect-Director bei biq stadsontwerp. Mit VORteile spricht er über Rationalität in der Architektur und die Wahl des richtigen Fassadenmaterials. Anschauliches Beispiel für günstigen Wohnraum mit dauerhafter Backsteinfassade ist eine von biq realisierte Wohnanlage im niederländischen Langerak bei Utrecht. Wie konnte das Großprojekt zu einem Quadratmeterpreis von nur 650 € realisiert werden? VORteile hat nachgefragt – und liefert Antworten.

Wohnungsbauten, deren Gestaltungsqualität entscheidenden Mehrwert für den städtischen Raum liefern, waren einer der Themenschwerpunkte beim Fritz-Höger-Preis 2011 für Backstein-Architektur. In der Kategorie „Wohnungsbau/Geschosswohnungsbau” nominierte die Jury zehn der gut 200 Einreichungen. VORteile präsentiert das Siegerobjekt „Wohnanlage Lakerlopen“ von biq stadsontwerp sowie die für den Fritz-Höger-­Preis 2011 nominierten Objekte von Degelo Architekten, ­DeZwarteHond, Döring Dahmen Joeressen Architekten, Fink+Jocher, Heidenreich & Springer Architekten, Höhne Architekten, Lorenzen Architekten und Wingender Hovenier Architecten.

Darüber hinaus stellt VORteile die in der Kategorie „Sanierungsobjekte“ eingereichten Arbeiten von blauraum architekten und GAG Ludwigshafen vor. Die beiden Wohnsiedlungen sind beste Beispiele für die Langzeitqualität des Baustoffs Backstein: Unter Bewahrung des massiven Bestands wurden die Gebäude der Quartiere nachhaltigen Modernisierungsmaßnahmen unterzogen und genügen heute zeitgemäßen Ansprüchen an Wohnqualität und Energieeffizienz.

Das 52-seitige Magazin kann kostenlos unter www.backstein.com bestellt oder unter www.backstein-magazin.de eingesehen werden.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-2 10. Ausgabe von Vorteile – Das Backstein-Magazin

Die besten Bauten aus Backstein

Die zehnte Ausgabe des Backstein-Magazins Vorteile präsentiert die besten Projekte des kürzlich verliehenen Fritz-Höger-Preises 2014 für Backstein-Architektur und dokumentiert ausführlich den mit...

mehr
Ausgabe 2012-12 Siebte Ausgabe von VORteile – Das Backstein-Magazin

Die besten Büro- und Gewerbebauten aus Backstein

Das Backstein-Magazin VORteile widmet sich in seiner siebten Ausgabe dem Thema Büro- und Gewerbebauten. Hervorragende Architektur, die Zweckorientierung und Kreativität in Einklang bringt, stand im...

mehr
Ausgabe 2016-8

Fritz-Höger-Preis 2017 für Backstein-Architektur

Zum vierten Mal lobt die „Initiative Bauen mit Backstein“ den Fritz-Höger-Preis für Backstein-Architektur aus. Ab Januar 2017 haben Architekten die Gelegenheit, ihre Objekte bei dem mit insgesamt...

mehr
Ausgabe 2013-12

Fritz-Höger-Preis für Backstein-Architektur geht in die dritte Runde

Die „Initiative Bauen mit Backstein“ lobt den Fritz-Höger-Preis 2014 für Backstein-Architektur aus. Ab Dezember 2013 haben Architekten die Gelegenheit, ihre Objekte bei dem mit insgesamt 10?000...

mehr
Fritz-Höger-Preis 2020 für Backstein-Architektur

Auslobung startet Anfang Dezember 2019

Der Fritz-Höger-Preis für Backstein-Architektur wird 2020 erneut von der „Initiative Bauen mit Backstein“ ausgelobt. Bereits ab Anfang Dezember 2019 können Architekten in der „Early Bird“-Phase...

mehr