Fritz-Höger-Preis 2014 ehrt herausragende Backstein-Architektur weltweit

Am 19. September 2014 wurden im Deutschen Architektur Zentrum in Berlin die Siegerprojekte des Fritz-Höger-Preises 2014 ausgezeichnet.

Mit 504 eingereichten und über 70 nominierten Projekten hat der Preis für Backstein-Architektur den letzten Wettbewerb 2011 (über 340 Einreichungen) noch einmal grandios übertroffen. Mit Projektvorschlägen, die weit über die Grenzen Deutschlands hinaus gehen, hat sich der zum dritten Mal ausgelobte Fritz-Höger-Preis auch international als bedeutender Preis für Backstein-Architektur etabliert.

Aufgrund der hohen Qualität sowie der Vielzahl der Einreichungen führte die Jury mit der Verleihung des Fritz-Höger-Preises 2014 eine neue Preissystematik ein. So wurden u.a. erstmals ein Grand Prix sowie der Fritz-Höger-Preis in Gold und Silber vergeben. Zudem erhielten weitere Projekte die Auszeichnung „Special Mention“.

Den Grand Prix erhielt der Siza-Pavillion Insel Hombroich in der Kategorie „Öffentliche Bauten“ der Architekten Alvaro Siza und Rudolf Finsterwalder. Die Gewinner Gold in den einzelnen Kategorien sind:

Öffentliche Bauten: Museum Luthers Sterbehaus, von M-Architekten, Stuttgart

Öffentliche Bauten/Sanierung: Hamburger Bestattungsforum Ohlsdorf, Dohse Architekten, Hamburg

Büro-/Gewerbebauten: Atelierhaus Dubsstraße, Boltshauser Architekten, Zürich

Wohnungs-/Geschosswohnungsbau: Defence Colony Residence, vir.müller architects, Neu-Dehli

Einfamilienhaus/Doppelhaushälfte: 1101 Haus, H Arquitectes, Barcelona

Einfamilienhaus/Doppelhaushälfte Sanierung: Astley Castle, Witherford Watson Mann Architects, London

Einfamilienhaus/Doppelhaushälfte Newcomer: Haus Stein, Jan Rösler Architekten, Berlin

Einfamilienhaus/Doppelhaushälfte Newcomer: House LS, M&DB Architecten, Den Haag

Thematisch passende Artikel:

Fritz-Höger-Preis 2014 ehrt herausragende Backsteinarchitektur weltweit

Am 19. September 2014 wurden im Deutschen Architektur Zentrum in Berlin die Siegerprojekte des Fritz-Höger-Preises 2014 ausgezeichnet. Mit 504 eingereichten und 87 nominierten Projekten hat der...

mehr
Ausgabe 2013-12

Fritz-Höger-Preis für Backstein-Architektur geht in die dritte Runde

Die „Initiative Bauen mit Backstein“ lobt den Fritz-Höger-Preis 2014 für Backstein-Architektur aus. Ab Dezember 2013 haben Architekten die Gelegenheit, ihre Objekte bei dem mit insgesamt 10?000...

mehr
Ausgabe 2016-8

Fritz-Höger-Preis 2017 für Backstein-Architektur

Zum vierten Mal lobt die „Initiative Bauen mit Backstein“ den Fritz-Höger-Preis für Backstein-Architektur aus. Ab Januar 2017 haben Architekten die Gelegenheit, ihre Objekte bei dem mit insgesamt...

mehr

Fritz-Höger-Preis 2017 für Backstein-Architektur

Die Einreichungsphase des „Fritz-Höger-Preises 2017 für Backstein-Architektur“ geht ihrem Ende entgegen. Noch bis zum 15. Mai 2017 können Architekten ihre Projekte für den international...

mehr
Ausgabe 2014-2 Fritz-Höger-Preis 2014 für Backstein-Architektur

Jury berufen

Die hochkarätig besetzte Fachjury des Fritz-Höger-Preises 2014 für Backstein-Architektur steht fest: › Prof. Andreas Meck, meck architekten, München › Alexander Schwarz, David Chipperfield...

mehr