Dipl.-Wirtsch.-Ing. Jens Amberg

Messung von Luftenergieströmen in der Ziegelindustrie

In nahezu allen Ziegelwerken werden große Luftmengen bewegt, die meist nur im Zuge der Abnahme überprüft werden, nicht aber im weiteren Betrieb. Hier setzt die Messlösung „Luftmeister“ von halstrup-walcher an. Basierend auf einer präzisen Volumen- und Massenstrommessung in der Luftleitung wird nicht nur die durchströmte Luftmenge aufaddiert. Mithilfe von Enthalpie- oder Temperaturfühlern wird zudem die thermische Energie bestimmt, die über die Luftleitung übertragen wird. Auf Grundlage dieser ständig vorliegenden Verbrauchs- und Energieflussinformationen kann die gesamte Lufttechnik und insbesondere deren Wärmerückgewinnung in das betriebliche Energiemanagement einbezogen werden.

Die produzierenden Unternehmen der Ziegelindustrie haben in den letzten Jahren weitgehend ein Energiemanagement-System implementiert. Unabhängig davon, ob man sich dabei an die führende Energiemanagement-Norm DIN EN 50001 anlehnt (ab 2016 für große Unternehmen verpflichtend) oder eher aus der Richtung einer Umweltzertifizierung kommt (DIN EN 14001/EMAS etc.), das zentrale Ziel ist es, Medien- und Energieverbräuche zu reduzieren und Einsparungen nachzuweisen.

    Dieses Reduzierungsziel folgt drei sich ergänzenden Motivationen:

Senken der Betriebskosten

Erbringen eines positiven, nachhaltigen...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-8

Luftmengenmessung im Rahmen des ­Energie-­Managements

In nahezu allen Ziegelwerken werden große Luftmengen bewegt. Deren Überprüfung wird dabei aber zumeist nur im Zuge der Abnahme vorgenommen, nicht aber im weiteren Betrieb. Im Vergleich zu...

mehr
Ausgabe 2017-6 Dipl.-Wirtsch.-Ing. (TU) Jens Amberg

Luftenergiezähler – erste Praxiserfahrungen im Ziegelwerk

Zahlreiche Medienflüsse werden im Ziegelwerk erfasst: Strom, Wasser, Gas, Druckluft und viele mehr. Ziel ist dabei in der Regel die Unterstützung des betrieblichen Energiemanagements – für...

mehr
Ausgabe 2016-8

Luft-Energieerfassung im Ziegelwerk – erste Praxis-erfahrungen

Im Rahmen der Ziegelproduktion müssen dem Prozess verlässlich temperierte Luftströme zugeführt werden. An zahlreichen Prozessschritten fällt zudem Abwärme an, die meist ebenfalls über...

mehr
Ausgabe 2013-11

Erstellung von Energiebilanzen an Trocknern und Öfen als Grundlage für das Energiemonitoring

Die Firma Rotho bietet mit ihren Energieaudits an Trocknern und Öfen Betreibern von Ziegelwerken die Möglichkeit: ›?zunächst die grundlegende Energiesituation (Brennstoff- und Stromverbrauch) am...

mehr
Ausgabe 2010-7-8

Richtungserkennender Massenstromsensor für Temperaturen bis 700?°C

Der robuste patentierte vereta-Hochtemperatur-Massenstrom- sensor MFS-HT 700 kann bei Arbeitstemperaturen bis 700?°C eingesetzt werden. Der Luft-Massenstrom beziehungsweise die...

mehr