Leipfinger Bader

Zertifikat für Ziegel-Recycling

Zertifiziert von der bvse-Entsorgergemeinschaft (Bonn): Die mit Leipfinger-Bader (LB) kooperierende Ziegel Recycling Bayern GmbH gilt jetzt offiziell als Entsorgungsfachbetrieb. Ausgezeichnet wird mit dem Zertifikat vor allem die innovative Recyclinganlage am Standort Mainburg-Puttenhausen (Landkreis Kelheim, Bayern), die seit September einen geschlossenen Wertstoffkreislauf für Mauerziegel gewährleistet. Die Anlage darf ab sofort auch sortenreines Ziegelmaterial aufbereiten, das von Fremdanbietern stammt.

Damit der hierfür benötigte Ziegelbruch einfach und logistisch nachhaltig transportiert werden kann, bietet Leipfinger-Bader in Zusammenarbeit mit der Ziegel Recycling Bayern GmbH ein Rücknahmesystem an. Mittels sogenannter Big Bags kann das Material fachgerecht verpackt und von Baustellen abtransportiert werden. „Bis jetzt haben wir mit unserer Anlage alle hauseigenen Baustoffe aufbereitet. Jetzt kommen die unverfüllten Ziegel anderer Hersteller hinzu. Als weiteren Schritt prüfen wir noch die Annahme und das Recycling von dämmstoffgefüllten Mauerziegeln externer Anbieter“, erläutert LB-Firmenchef Thomas Bader.

x

Thematisch passende Artikel:

12.05.2010 News: Unipor W07 Coriso: Leipfinger-Bader verkauft eine Million Einheiten

Die Ziegelwerke Leipfinger-Bader verzeichnen eine hohe Nachfrage nach hochwärmedämmenden Mauerziegeln: So hat das Unternehmen im ersten Quartal 2010 bereits eine Million Normalformat-Einheiten (NF)...

mehr
Ausgabe 2017-2 Auf Wachstumskurs

Leipfinger Bader plant Millionen-Investitionen in 2017

Das Familienunternehmen Leipfinger Bader blickt optimistisch ins Jahr 2017 und kündigt Investitionen in Millionenhöhe an. Insgesamt 8,3 Mio. € sollen in die drei Unternehmens-standorte in...

mehr
Ausgabe 2020-6 Leipfinger-Bader GmbH

Ziegel als Wertstoff

Als erster deutscher Hersteller gewährleisten die Ziegelwerke Leipfinger-Bader (Niederbayern) nach eigenen Angaben einen geschlossenen Wertstoffkreislauf für ihre massiven Mauerziegel. Bereits seit...

mehr
Ausgabe 2014-03

Werk Schönlind der Ziegelei Merkl wird Teil der Ziegelwerke Leipfinger-Bader

Das Werk Schönlind der Ziegelei Merkl OHG (Vilseck-Schönlind) wird mit sofortiger Wirkung Teil des Unternehmens Leipfinger-Bader (Vatersdorf/Puttenhausen). Darauf haben sich die Unternehmenseigner...

mehr

Leipfinger-Bader launcht ersten Mauerziegel-Online-Shop

Ob Planung mit Hilfe von Building Information Modeling (BIM) oder spezielle Mauerziegel aus dem 3D-Drucker – die Digitalisierung in der Bauwirtschaft schreitet voran. Studien wie etwa der...

mehr