13.08.2010 News: Mehr Informationen und Service auf den neuen Webseiten von Feldhaus

Dem Kundeninteresse angepasst und mit umfangreichen, nutzerfreundlichen Serviceangeboten ausgestattet, hat Feldhaus Klinker den Webauftritt des Unternehmens neu gestaltet: Mit einem modernen und zeitgemäßen Design und einer noch bedienerfreundlicheren Navigation finden Besucher schnell und übersichtlich alle wichtigen Informationen rund um das Unternehmen und die innovativen Feldhaus-Produkte.

Interessierte haben jetzt die Möglichkeit, über eine komfortable Suchfunktion ihre gewünschten Klinkerprodukte zu finden und auf dem elektronischen Merkzettel zu notieren. Der lässt sich als PDF ausdrucken oder direkt an Bekannte oder den Architekten online weiterleiten. Bei der individuellen Händlersuche vor Ort helfen die Mitarbeiter von Feldhaus und teilen nach einer Online-Anfrage Namen und Adressen der nächst erreichbaren Händler per eMail mit. Für umfangreiche Informationen zu Produkten und Qualität sorgen viele neue Texte. Mit dem „Sintra-Mix“ lassen sich verschiedene Riemchensorten und Farben sofort am Bildschirm mischen. Mit dem fertigen Ergebnis vor Augen, kann der Kunde schnellere Endscheidungen treffen.

Engobierte Klinkerriemchen bestechen durch ihre außergewöhnliche Farbgebung mit besonders weich fließenden Farbübergängen und matt bis metallisch glänzenden Oberflächen: Auch diese Produktgruppe ist nun unter dem Namen „Galena“ auf den neuen Internet-Seiten von Feldhaus zu finden. ZumServiceangebot gehört auch, dass alle aktuellen Prospekte als PDF zur Verfügung stehen. Im Lieferprogramm sind die Beispieltafeln als Liste, Galerie oder sortiert nach Farbwelten in verschiedenen Ansichten abrufbar. Und das gewohnt umfangreiche Glossar steht bei allen Fragen rund um den Klinker von allen Seiten aus erreichbar mit kompetenten Informationen und Tipps zur Verfügung. „Um die Vielfalt der Farben und Formen möglichst realistisch darstellen zu können, werden wir in den nächsten Wochen kontinuierlich unsere Bildergalerie mit Referenzobjekten erweitern. Außerdem ist ein WDVS-Portal mit wertvollen Hinweisen zu zeitgemäßer Wärmedämmung mit Klinkerriemchen für die nächste Zeit geplant“, so Petra Feldhaus zur neuenInternetpräsenz. Ein Blick auf die neuen Feldhaus-Webseiten lohnt sich immer. Wer mehr visuelle Eindrücke über das Unternehmen und die Produktionsweise bekommen möchte, findet auf www.feldhaus-klinker.de auch ein kurzes Video-Portrait: Vorhang auf für ein faszinierendes Naturprodukt!

Feldhaus Klinker Vertriebs GmbH
Remseder Straße 11  I   49196 Bad Laer   I   Germany
T +49 (0) 5 42 42 92 00   I   F +49 (0) 5 42 42 92 01 59
info@feldhaus-klinker.de   I   www.feldhaus-klinker.de

Thematisch passende Artikel:

16.03.2011 News: Sintra-Serie von Feldhaus Klinker ständig weiterentwickelt - jetzt auch als Verblendklinker erhältlich

Die von Feldhaus Klinker entwickelte Produktlinie „sintra“ mit Riemchen in Handformoptik wird am Markt erfolgreich angenommen und ist aufgrund des großen Interesses um weitere Farben auf insgesamt...

mehr

Neues Jahrbuch ersetzt Produktkatalog

Mit einem beeindruckenden Umfang von 600 Seiten überzeugt das frisch gedruckte Feldhaus Jahrbuch 2015/2016 in seiner ersten Auflage gleich von Anfang an Architekten und Händler. „Das neue Jahrbuch...

mehr
08/2009

Petersen verkauft zwei Extruder an Feldhaus Klinker

Bereits im Jahr 2008 ist beim Klinkerriemchenwerk Feldhaus GmbH & Co.KG, einem der Marktführer im Bereich Klinkerriemchen, ein Extruder von Petersen in Betrieb gegangen. Dieser ist individuell auf...

mehr
03/2010

Neubau der Engoben- und Glasuren-Anlage bei Feldhaus Klinker abgeschlossen

Die rund 5 Mio. Euro teuren Um- und Neubauarbeiten im Klinkerriemchenwerk am Stammsitz von Feldhaus Klinker in Bad Laer sind abgeschlossen und die neuen Anlagen bereits erfolgreich in Betrieb...

mehr
1/2018 Dipl.-Ing. Anett Fischer

Zi-Fachexkursion 2017 präsentiert Klinker- und Riemchenproduktion

Im vergangenen Jahr besuchten wir im Rahmen unserer Studenten-Fachexkursion die Firma Feldhaus Klinker, um zukünftige Hochschulabsolventen der Fachrichtungen Werkstofftechnik/Keramik für die...

mehr