Effektive Trocknerführung

Zerstörungsfreie Feuchtemesssysteme bestimmen die Feuchte von der Oberfläche aus. Dadurch beeinflusst der Wassergehalt sensornaher Schichten den angegebenen Messwert am stärksten. Somit wird es schwierig, den Feuchtewert im Inneren eines trocknenden Ziegels festzustellen. Mittels eines Ultrabreitband-Mikrowellenradarsystems (UWB-Radar) wird es möglich, den Abtrocknungsprozess von Ziegelrohlingen zu beobachten. Über einen Abgleich mit einer Simulation des Trocknungsprozesses im Programm Delphin und die Implementierung der Messergebnisse in das für die Ziegelindustrie entwickelte Programm ZiTro kann die räumliche Feuchteverteilung in Ziegelrohlingen zu unterschiedlichen Zeitpunkten bestimmt werden. Für die Messung und die Simulation werden die Klimadaten und die entsprechenden Materialeigenschaften benötigt.

In dem Vortrag werden das Messsystem und die Messungen unter Laborbedingungen vorgestellt. Es werden die Möglichkeiten zur Bestimmung der Kernfeuchte mittels des anwendungsorientierten dielektrischen Feuchtemesssystems und aus den erhaltenen Ergebnissen dessen Beschränkungen diskutiert.

Dr. Ralf Wagner, Materialforschungs- und -prüfanstalt an der Bauhaus-Universität Weimar; Dr. Anne Tretau, Institut für Ziegelforschung Essen e.V.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-6

Effektive Trocknerführung durch materialspezifische Feuchtebestimmung – Teil 1: Materialdaten

Die Rohlingstrocknung ist der mit Abstand energieintensivste Verfahrensschritt in der Ziegelherstellung. Für die Prozesssteuerung ist es interessant, die Feuchteverteilung in den Rohlingen während...

mehr
Ausgabe 2020-5 Anne Tretau1, Ralf Wagner2, Frank Bonitz2, S. Alireza Pakdaman Shahri1

Materialspezifische Feuchtebestimmung während der Ziegeltrocknung

1 Einleitung Es ist die Aufgabe der Rohlingstrocknung, das zur plastischen Formgebung benötigte Wasser vor dem keramischen Brand wieder zu entziehen. Hierzu bedient man sich der...

mehr
Ausgabe 2009-11

ACO Feuchtemesssensoren – die Innovation bei Wienerberger, Deest/Niederlande

Bei Wienerberger ­Deest (Niederlande) war Feuch­temessung im Ton schon immer ein wichtiges Thema, da mit einer genauen und zuverlässigen Feuchtemessung Produktionsausfälle aufgrund schwankender...

mehr