Christian Zybill, Erich Schubrikoff, Rainer Schneider und Marco Kursch

Effiziente Tonvermahlung mit Gusswerkstoffen

Bei der Vermahlung von Tonen ist Effizienz ein wichtiges Kriterium. Dabei haben sich vor allem Gusswerkstoffe als robust und kostengünstig bewährt. Die Einsatzbereiche unterschiedlicher Gusswerkstoffe in der Tonvermahlung sowie ihre Eigenschaften werden vorgestellt, um dem Anwender eine möglichst optimale Auswahl des Mahlwerkzeuges zu ermöglichen [1].

1 Einleitung

In der Praxis der Tonvermahlung mit den primären Auswahlkriterien Kosten und Bruchsicherheit kommen zur Zerkleinerung von nichtmetallischen, mineralischen Stoffen überwiegend verschleißfeste Gusswerkstoffe zum Einsatz.

Im einfachsten Fall geschieht die Grobvermahlung in einem Kollergang. Zur Feinvermahlung werden in der Regel Walzwerke eingesetzt.

2 Mahlprozess

2.1 Grobvermahlung

Bei der Nassvermahlung von Tonen in einem Kollergang rollen die zylindrischen Wälzkörper auf einer Mahlbahn, auf der das Gut durch Druck (Walzgewicht) und Reibung zerkleinert wird. Aufgrund des...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 8/2015

Neue und alte Gussqualitäten für die Tonvermahlung

Läuferringe für Kollergänge oder Walzmäntel zur Tonvermahlung unterliegen starkem mechanischen Verschleiß und erfordern besondere Werkstoffe. Neben hoher Verschleißfestigkeit spielt die...

mehr
Ausgabe 8/2015 Dipl. Ing. Diego G. Suárez

Hocheffiziente Vermahlung zur Herstellung von Produkten mit hoher Wertschöpfung

1 Einleitung Die Marktanforderungen an Produkte mit hoher Wertschöpfung können in zwei Gruppen aufgeteilt werden: ästhetische Merkmale physikalische bzw. technische Eigenschaften Bei Ersteren...

mehr
Ausgabe 11/2013

Frostprüfung von Baukeramik mittels Tieftemperaturdilatometrie

Der Vortrag befasst sich mit den Wirkmechanismen zwischen physikalischen Werkstoffeigenschaften und der Frostbeständigkeit von Baukeramik. An baukeramische Materialien wie Spaltplatten, Klinker,...

mehr
Ausgabe 04/2012

Kundenorientierte Rohstofflösungen von Witgert

Seit 1820 fördert die Firma Arno Witgert hochwertige Tone im Westerwald. Bereits in der Mitte des 20. Jahrhunderts begann das Unternehmen mit der Veredelung dieser Rohstoffe durch Vermahlung. Heute...

mehr
Ausgabe 2/2020

Untersuchung der Schädigungsmechanismen baukeramischer Werkstoffe aus synthetischen und idealisierten Rohstoffmischungen durch zyklische Frost-Tau-Wechselbelas-tung mithilfe der Tieftemperatur-Dilatometrie (FrostTTDil)

1 Hintergrund In den maßgeblichen Normen aller keramischen Bauprodukte für die Anwendung im Außenbereich (Dach-, Mauerziegel, Pflasterklinker sowie Fliesen und Platten) wird...

mehr