Feuerfestbereich mit zahlreichen Neuheiten

Weltweit werden jährlich zirka 28 Millionen Tonnen Feuerfestmaterialien hergestellt. Sie sind ein wichtiger Bestandteil thermischer Prozesse zum Beispiel in der Eisen- und Stahl-, der Zement-, der Glas- und Keramikindustrie, aber auch in der thermischen Energieerzeugung oder in Anlagen der Chemie- und Petrochemieindustrie. Die Anforderungen an die einzelnen Produkte sind sehr unterschiedlich: So sind nicht nur mechanische, thermische und chemische Beständigkeit, sondern auch die Verarbeitbarkeit der Produkte, das Engineering und die Möglichkeit für kundenspezifische Lösungen wichtige Kriterien. Einfache „Billigware“ und innovative, qualitativ hochwertige Produkte polarisieren den Markt.
 
Auf der Ceramitec 2009, die vom 20. bis 23. Oktober in München stattfindet, zeigen die Aussteller im Bereich Feuerfest nicht nur zahlreiche Innovationen und neue Technologien, sondern auch Lösungen für state-of-the-art Prozesse in der Keramik, wie beispielsweise feuerfeste Auskleidungen, Feuerleichtsteine und Fasermaterialien für Ofenanlagen, Brennhilfsmittel in energieeffizientem Design, Brennerdüsen und diverse Schutzsysteme. Es sind vor allem Entwicklungen im Materialdesign, in der Produktfunktionalität sowie in der Materialprozesstechnik und -verarbeitung, die Antworten auf verschärfte Umweltaspekte und ökonomische Herausforderungen geben.
 
Zahlreiche Marktführer sehen die Ceramitec dabei als wichtige Plattform, ihre derzeitigen Schwerpunktthemen zu präsentieren: In der Halle A5 werden Vesuvius und P-D-Refractories ebenso vertreten sein, wie auch Imerys, die eine neue Generation von Kassetten für das Brennen von Dachziegeln präsentieren werden. Als Ausgangsmaterial setzt das Unternehmen dabei Zirconia und Hochtemperatur-Mullit im Bereich technische Keramik und Elektronik ein. Ein weiteres Thema sind zudem Hochtemperaturschutzsysteme für Wände und Rohre in Verbrennungsräumen.  
Auch Saint-Gobain Ceramic Materials stellt sich diesem Thema mit dem Material Siliziumcarbid in unterschiedlichsten Variationen. Erstmalig auf der Ceramitec ist hier die Präsentation der internationalen Firmengruppe für die Anwendungsbereiche thermische Energieerzeugung, Chemie, Petrochemie und Metallurgie. Im Bereich Keramik stehen unter anderem intelligente Wagenaufbauten und Systeme im Fokus.
Hohe Temperaturen und Temperaturwechselbeständigkeiten für ein breites Produktspektrum von geformten und ungeformten Feuerfesterzeugnissen sowie Hochtemperaturwolle sind die Highlights auf dem Stand der Firma Rath. Auch bei Schunk stehen hohe Prozesstemperaturen im Vordergrund, wie zum Beispiel Brennerdüsen für die direkte und indirekte Beheizung, Flamm- und Strahlrohre und Brenngestelle für spezielle Anwendungen.
 
Viele der innovativen feuerfesten Produkte sind nicht mehr nur Feuerfestmaterialien im klassischen Verständnis, sondern Hochleistungskeramiken mit herausragenden Eigenschaften. Die Ceramitec in München präsentiert sich damit wieder einmal als Forum für neuartige Anwendungsbereiche und innovative Ansätze.
 

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-10 20. bis 23. Oktober 2009

Ceramitec: Feuerfestbereich mit zahlreichen Neuheiten

Weltweit werden jährlich zirka 28 Mio. t Feuerfestmaterialien hergestellt. Auf der Ceramitec zeigen die Aussteller im Bereich Feuerfest nicht nur zahlreiche Innovationen und neue Technologien,...

mehr
20. bis 23. Oktober 2009

- Ceramitec 2009

Hier finden Sie aktuelle Meldungen zur Ceramitec... ? Zi und Ceramitec präsentieren den "Heavy Clay Day" am 22.10.2009 ? Angebotsspektrum ? Ceramitec 2009 trotz Wirtschaftskrise auf Erfolgskurs...

mehr
Ausgabe 2015-01 20. bis 23. Oktober 2015

ceramitec 2015: der Hotspot für die keramische Industrie

Die internationale Leitmesse für die gesamte Keramikindustrie, ceramitec, findet 2015 in den Hallen A1, A2, B1 und B2 statt und ist über den Eingang West erreichbar. In Halle A1 werden Roh- und...

mehr
Ausgabe 2019-2 Frühjahrsfestival der Keramikbranche

ceramitec 2021 findet vom 18. bis 21. Mai in München statt

Die ceramitec, internationale Leitmesse der Keramikindustrie, findet vom 18. bis 21. Mai 2021 in München statt. Mit dem Termin im Frühjahr kommt die Messe München dem Wunsch der Branche nach, da...

mehr
Ausgabe 2019-2 19. und 20. September 2019 in München

ceramitec conference – Messe München startet neue Konferenz zu industrieller Anwendung von Keramik

Die Messe München ruft ein neues Konferenzformat ins Leben und verkürzt damit die Zeit bis zur nächsten ceramitec. Am 19. und 20. September 2019 findet im neu eröffneten Conference Center Nord...

mehr