Sanierung eines denkmalgeschützen Wohnhauses

Die Stadt Wien hat bei einem denkmalgeschützten Wohnhaus auf einen Solardachziegel gesetzt.

100%ige Dichtigkeit, Wahrung des Ortsbildes gepaart mit höchster Energieeffizienz: Das waren die Anforderungen der Magistratsabteilung der Gemeinde Wien, die an die neue Dachlösung der aus dem 20. Jahrhundert stammenden Liegenschaft mit komplexer Dachlandschaft gestellt wurden. Photovoltaik sollte hier möglichst unauffällig in ein Tondach integriert werden.

Mit dem gewählten System konnten diese Anforderungen erreicht werden. Der Dachziegel mit integriertem Solarmodul vereint traditionelle Werte mit hochwertiger Photovoltaiktechnologie. Das Verlegen war dank des klassischen Tondachziegels und der vorkonfektionierten Teile einfach und auch sicher.

Verwendet wurden insgesamt 1 000 Flachschiebeziegel und 230 Solarmodule. Die Leistung der Anlage beträgt 5 908 kWp, die Gesamtproduktion pro Jahr 6 130 kWh. Der verwendete Solar-Flachschiebeziegel beweist, dass sich hochwertige Photovoltaiktechnologie und Ästhetik vertragen und gleichzeitig einen wesentlichen Beitrag zur Erhaltung des Stadt- und Ortsbilds leisten.

Foto:  Gasser Ceramic, Rapperswil BE/Schweiz

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-09 Solar-Befestigungssystem aus Aluminium von Nelskamp

Eine Trägerpfanne für alle Energie-Dachsysteme

Reicht bei konventioneller Montage der Lastabtrag der Solaranlage über Tragkonstruktion und Eindeckung in den Dachstuhl nicht aus, können die Dachziegel brechen. Besonders gefährdet sind Pfannen,...

mehr

27.10.2011 News: Denkmalpflege mit dem Braas Dachsystem

Denkmalgeschützte Gebäude stellen Verarbeiter und Planer bei der Dachsanierung vor eine besondere Aufgabe. Auf der einen Seite soll die neue Dacheindeckung den Charakter des Gebäudes nicht...

mehr
Ausgabe 2011-10

Solarenergiegewinnung und Dachziegel

In Deutschland wird laut dem Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) Solarenergie, photovoltaisch wie auch solarthermisch, zu mehr als 80?% auf Dächern erzeugt. Die kumulierte installierte...

mehr
Ausbau der Kooperation

Autarq vertreibt Glattziegel Domino von Creaton mit Solarmodul

Die Creaton AG als Systemanbieter für das Steildach baut seine bestehende Kooperation mit der Autarq GmbH als Hersteller von Solardachziegeln weiter aus. Autarq vertreibt bereits seit 2015 den...

mehr