Udo Freiherr von Frydag übernimmt Geschäftsführung der Olfry-Ziegelwerke

Am 1. Januar 2015 hat Udo Freiherr von Frydag (32) die alleinige Geschäftsführung des traditionsreichen Vechtaer Familienunternehmens Olfry-Ziegelwerke GmbH & Co. KG von seinem Vater übernommen.

Georg Wilhelm Freiherr von Frydag (71), der das Ziegelwerk 1969 mit erst 25 Jahren übernahm, wird dem Unternehmen als Vorsitzender des Beirates erhalten bleiben. In seiner rund 45-jährigen Berufstätigkeit hat er als mittelständischer Ziegler alle Höhen und Tiefen der Branche mitgemacht. Unter seiner Leitung wurde 1979 das zweite Werk zur Produktion von Handformziegeln gebaut. Georg Wilhelm Freiherr von Frydag erweiterte die Ziegelei im Laufe der Jahre und modernisierte sie kontinuierlich. Neben zahlreichen Ehrenämtern in verschiedenen Organisationen der Ziegelindustrie initiierte Georg Wilhelm von Frydag die Gründung der Arbeitsgemeinschaft Vormauerziegel und Klinker. Von 1994 bis 1998 leitete er sie als Vorsitzender. Da ihm die Geschichte der Ziegelindustrie sehr am Herzen liegt, eröffnete er 1993 ein privates Ziegeleimuseum mit firmenhistorischem Ziegeleiarchiv und Archivalien des eigenen und anderer Betriebe mit umfangreicher Architekturbibliothek. Er freut sich darauf, nun mehr Zeit für diese, eng mit dem Beruf verbundene, Leidenschaft zu haben.

Udo Freiherr von Frydag studierte fünf Semester Jura in Frankfurt und Bonn und wechselte dann zu Politischer Wissenschaft und neuerer Geschichte und Literatur. Er trat am 15. Dezember 2010 in das Unternehmen ein und wurde am 1. Januar  2011 Prokurist. Als „Geisteswissenschaftler durch und durch“ hat er sich in den letzten Jahren intensiv in die Leitung des elterlichen Ziegelwerkes eingearbeitet und wird die Tradition des über 100-jährigen Unternehmens weiterführen.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-01

Georg Wilhelm Freiherr von Frydag – 70 Jahre

Am 3. Dezember feierte Georg Wilhelm Freiherr von Frydag seinen 70. Geburtstag. 1969 übernahm er nach dem plötzlichen Tod seines Vaters mit erst 25 Jahren die Leitung des elterlichen Ziegelwerkes...

mehr
Ausgabe 2017-1

Herbert Kohl – seit 40 Jahren in der Verantwortung für Olfry

Am 1. Januar 2017 beging Herbert Kohl, Prokurist der Firma Olfry Ziegelwerke in Vechta, sein 40-jähriges Betriebsjubiläum. Mit 24 Jahren begann er als Assistent der Betriebsleitung, drei Jahre...

mehr
Ausgabe 2013-09

Mitgliederversammlung Fachverband Ziegelindustrie Nord e.V.

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Fachverbandes Ziegelindustrie Nord e.V., die am 19. Juni 2013 in Ibbenbüren stattfand, standen unter anderem „Wahlen“ auf dem Programm. Hermann...

mehr
Ausgabe 2016-1

Europaabgeordneter Jens Gieseke besucht Ziegelwerk Olfry

Am 3. Dezember 2015 besuchte der in Papenburg beheimatete Europaabgeordnete Jens Gieseke die Olfry Ziegelwerke in Vechta. Leider stand nur wenig Zeit, die Ziegelei zu besichtigen und die Sorgen und...

mehr
Ausgabe 2018-6

Olfry verabschiedet Antonius Viefhues

Nach 38 Jahren Betriebszugehörigkeit haben die Olfry Ziegelwerke Antonius Viefhues, stellvertretender Betriebsleiter, in den Ruhestand verabschiedet. Viefhues begann 1980 als Elektromeister bei Olfry...

mehr